Über uns

Es hat mit Bona vom Lärchentobel angefangen…

Als wir sie nach Hause holten, legte sie sich im Auto gleich auf den Rücken in ihrer Box und forderte mich so auf ihren Bauch zu kraulen. Das war ein sehr glücklicher Moment in meinem Leben…und die Geschichte entwickelt sich bis heute weiter:

Wir sind eine kleine feine Zuchtstätte für Rauhaardackel. Wir orientieren uns an den Richtlinien der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft (SKG), der Fédération Cynologique Internationale (FCI) und des Schweizerischen Dackelclubs (SDC), von dessen Zuchtverantwortlichen wir auch kontrolliert werden. Wir setzen alles daran, dass unsere Welpen zu alltagstauglichen Familien- und Jagdhunden heranwachsen und freuen uns, wenn sie gesund, im Wesen fest, freudig und charaktervoll sind und ihrer über Jahrhunderte entwickelten Form entsprechen. Wir geben zeitweise Welpen, die liebevoll und sorgfältig sozialisiert werden, an verantwortungsvolle und aktive Menschen ab, die ihre Zeit gerne mit einem Dackel teilen.

Ein Rauhaardackel...

...kann bis zu 18 Jahre alt werde.

...ist ein grosser Hund in kleinem Körper und braucht 1-2 Stunden Auslauf pro Tag.

...unternimmt aber auch sehr gerne lange mehrstündige Wanderungen.

...arbeitet gerne und möchte auch geistig ausgelastet sein.

...ist ein Jagdhund und hat eine sehr gute Nase. Er liebt das Fährten. Frei laufen und Abrufen können muss geübt werden, aufmerksames Beobachten ist immer nötig.

...hat einen engen Bezug zu seinen Menschen und möchte möglichst viel Zeit mit ihnen verbringen und Gemeinsames unternehmen.

Wichtige Überlegungen bevor ich einen Rauhaardackel zu mir nehme...

  • Was sind meine Beweggründe einen Rauhaardackel zu mir zu nehmen?
  • Habe ich genügend Zeit für einen Hund? Ist er nie länger als 5 Stunden alleine (muss langsam aufgebaut werden) und dies nicht täglich?
  • Kann ich die lohnende Erziehungszeit mit dem Welpen und Junghund leisten?
  • Kann und möchte ich die Kosten für Futter, Versicherung und Tierarzt übernehmen?
  • Darf ich in meiner Wohnung einen Hund halten?
  • Möchte ich einen Welpen oder einen älteren Dackel?
  • Ist ein Familienmitglied allergisch auf Hundehaare?
  • Sind alle Familienmitglieder einverstanden einen Hund aufzunehmen und bereit Aufgaben zu übernehmen?
  • Bin ich bereit mich an den Dackel zu binden solange er lebt?
  • Bin ich bereit mit meinem Hund auch bei Wind und schlechtem Wetter spazieren zu gehen?
  • Wer schaut zu meinem Hund, wenn ich krank oder im Urlaub bin oder vor ihm sterbe?
  • Sind meine Kinder alt genug für einen Hund oder kann ich die Zeit aufbringen "Kind und Hund" genügend zu beobachten und zu begleiten?

Anfahrt

Die Adresse lautet:

Sibylle Oswald
Allmeindstrasse 7
8873 Amden

079/ 458 54 49