Bellis schickt ihren älteren Geschwistern Deli, Diana, Dilla, Don, Frida und Leo beste Geburtstagswünsche! (Aktuelles Foto: Diana und Bellis am Begleithundekurs.)

mit tröstenden Gedanken, Worten und Bildern begleitet haben.

Wir sind unendlich traurig. Unsere liebe Bona ist vor 2 Wochen, am 13.1.17 gestorben und zu ihrem Visla-Freund Shin gegangen, der einen Monat zuvor für immer einschlief. Bona wurde am Gewebe um den Darm operiert, erholte sich am Tag darauf gut, frass wieder und wedelte erfreut, wenn wir uns näherten. Am nächsten Tag zeigte sie einen Rückfall. Sie musste erbrechen und wir brachten sie zu unserer Tierärztin. Nach einer Infusion erholte sich Bona wieder. Zwei Stunden später verlor sie ihre Körperspannung und starb trotz Kreislaufmedikamente und Reanimation. Bona war ein robuster Hund und noch nie ernsthaft krank. Wir freuten uns darauf, dass sie unralt würde als ein ganz wichtiger Teil von uns. Bona und Bellis haben sich zu einem tollen Team entwickelt. Bona hätte noch soviele Kinder und Menschen als Therapiehündin erfreuen und noch auf manchen Berggipfel steigen können. Sie war erst 6 und ein halbes Jahr alt. Mit der Zeit wird uns wohl trösten, dass sie ein schönes, reiches und intensives Leben hatte und bei allem dabei sein konnte, was wir unternahmen. Aber jetzt sind wir einfach nur traurig...

...und geht es entspannt und ruhig an wie wir Dackel!

Dackeln, Tieren und Menschen lichtvolle und friedliche Weihnachtstage!

Ihr seid heute ein Jahr alt! Herzliche Gratulation euch allen und das Beste ins neue Lebensjahr: Gesundheit, viele interessante Erlebnisse mit euren Menschen und ab und zu eine kleine Leckerei! Schön, dass es euch gibt! Aktuelle Bilder sind unter Welpen/ B-Wurf von Bonambra/ Name des Hundes zu sehen.